Fortführung einer Erfolgsgeschichte

Nach dem Erfolg des Musicals "Coco Superstar" im Schuljahr 2013/14, der durch eine Kooperation der Kreismusikschule und der Elisabeth-Schule zustande kam, wurde für das Schuljahr 2014/15 eine erneute Förderung beantragt und bewilligt.

Das Musical - Der Tag an dem es 'flupp' machte

An dem Tag, an dem es 'flupp' macht, wird ein kleines blaues Kerlchen aus dem Traum des Vogels Artefax in die Wirklichkeit des fremden, geheimnisvollen Landes Maratonga gebeamt. Für den kleinen Kerl gibt es jedoch kein Zurück mehr in den Traum, da der Vogel Artefax mittlerweile aufgewacht ist. Um in Maratonga nicht allzu sehr aufzufallen, Kontakt zu bekommen, Freundschaften zu schließen, versucht er einfach so zu sein, wie alle anderen auch. Doch bald merkt er, dass er so nicht glücklich werden kann.

Der Plan

In diesem Schuljahr soll das Musical "Der Tag an dem es 'flupp' machte" zur Aufführung gebracht werden.

Auch hier galt wieder:

  • Alle Kinder und Jugendliche der Mittel- und Oberstufe der Elisabeth-Schule Andernach sollten die Möglichkeit erhalten, in dem Musical "Der Tag an dem es 'flupp' machte" mitzuwirken.

  • Das Musical sollte über ein Schuljahr hinweg gemeinsam mit den Lehrkräften der Schule und Dozentzen der KMS aus den verschiedenen künstlerischen Bereichen erarbeitet werden.

  • Jeder hatte zu Beginn des Schuljahres 2014/15 in einem Casting die Möglichkeit, seine Neigungen auszuprobieren.

  • Mittlerweile lernen viele Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Instrumente (Posaune, Querflöte, Saxophon, Schlagzeug, E-Gitarre/-Bass, Keyboard).

  • Eine Gruppe übt Tänze ein.

  • Eine weitere Gruppe wird von Schauspielern angeleitet, mit Texten umzugehen.

  • Eine andere Gruppe lernt Songs.

  • Wieder andere arbeiten am Entwurf für ein Plakat, für Buttons und an den Kulissen.

Umsetzung

Ungefähr 70 Schülerinnen und Schüler unserer Schule sind an dem Projekt beteiligt. Seit Beginn des Schuljahres wird wieder geprobt, gewerkt und gebastelt. Mehrere Tage in der Woche sind alle mit Feuereifer dabei.

Da die Lehrkräfte der Schule und die Dozenten der Kreismusikschule schon seit dem vergangenen Schuljahr eng zusammenarbeiten, ist allmählich ein richtiges Team entstanden.

Die Band besteht aus Schülerinnen und Schülern unserer Schule und Lehrkräften der KMS.

Für die Erstellung der Kulissen und Kostüme sorgen Schüler und Lehrer unserer Schule unter der Leitung von Doris Büma.

08. - 10. Mai 2015 - Probenwochenende

Vom 08. - 10. Mai 2015 fand in unserer Schule ein intensives Probenwochenende statt. Auch dieses Mal schweißte diese Maßnahme das Team noch fester zusammen.

Es wurde gebastelt, gebaut, getanzt, gesungen, gespielt und musiziert.

Es war anstrengend, aber es hat einen Riesenspaß gemacht!

Es wurde gekocht ...
und ...
gegessen.



Buttons wurden gepresst, ...
Girlanden gefaltet ...
und Requisiten hergestellt.



Die Tänze wurden trainiert.



Die Songs wurden eingeübt.



Auch unser Orchester probte eifrig.



Für den guten Ton sorgten ...
Christopher und Christian.